März/April/Mai 2017

Nachdem in den vergangenen Monaten unsere Neuigkeiten mehr oder weniger auf Eis gelegt waren, werdet ihr hier in Zukunft (hoffentlich) wieder Aktuelles zu uns und unseren Tieren finden.

Unsere jüngsten Neuzugänge sind seit Ende März die Ziegenbabys Elli und Betty. Sie waren bei ihrer Ankunft bei uns nur wenige Tage alt, die Mama der beiden ist leider gestorben. Seitdem werden sie bei uns liebevoll mit der Flasche aufgezogen und erobern mit ihrer quirligen Art alle Herzen im Sturm. 

Ebenfalls Ende März zog die Ponystute Wendy bei uns ein. Wendy hat sich schnell sehr gut bei uns eingelebt, musste dann aber wegen eines Darmproblems in die Pferdeklinik und dort operiert werden. Wir sind sehr glücklich, dass Wendy mittlerweile wieder bei uns und auf dem Weg der Besserung ist.

 

 

 

 

 

 

 

Wieder aus dem Urlaub da sind Vanja und Hetja, unsere zwei Islandponydamen aus Heiligenhaus, sowie Matisse, der die letzten Monate auf einer Wiese in Altenrath verbracht hat, nun aber wieder Lust auf den gewohnten Stallalltag verspürte und sich selbstständig auf den Weg zurück gemacht hat. Unsere Kathi hat ihn auf dem Weg netterweise begleitet.

Die Angewohnheit unserer Puten Streifen und Walli, lange und ausgedehnte Spaziergänge in die Umgebung zu unternehmen, ist ihnen leider zum Verhängnis geworden, da bei unserem Stall ein Fuchs unterwegs war, der beide kurz nacheinander getötet hat. Wir sind darüber traurig und vermissen beide sehr.

In der letzten Zeit war die Tara Tierhilfe immer wieder auf verschiedenen Reiterflohmärkten vertreten. Wir danken allen, die uns dabei unterstützt haben.

Außerdem findet ihr eine Auswahl an verschiedenen Pferdeartikeln von uns nun auch auf eBay Kleinanzeigen (Tara Tierhilfe) und Shpock (Sandra P.).

Ganz aktuell freuen wir uns darüber, das Pearl wieder gesund und munter bei uns ist. Auch sie musste nach einer Kolik eine längere Zeit in der Pferdeklinik verbringen. Sie darf hoffentlich bald wieder mit ihrer besten Freundin Kayleigh zurück in unsere Ponyherde.