Futterpaten und Hufpaten

Wir suchen dringend Futterpaten!

Als Futterpate kannst du einen wertvollen Beitrag dazu leisten, dass unsere Tiere passend ernährt werden.

Wir verfüttern in großen Mengen vor allem Heucobs, Terrab und Heu an die Pferde.

Heucobs werden aufgeweicht und mehrmals täglich in Eimern angeboten. Auf diese Weise bekommen die älteren Tiere ihren Anteil an aufbereitetem Rauhfutter. Altersbedingt haben sie meistens nicht mehr genug Zähne, um Heu fressen zu können, und erhalten von uns deswegen dieses Spezialfutter.

Ein Sack Wiesencobs kostet aktuell 14,50 Euro.

Terrab ist ein Kraftfutter in Pelletform, das ebenfalls von uns eingeweicht und mehrmals täglich angeboten wird. Wir füttern damit Tiere, die zunehmen sollen und auch die älteren Pferde, damit diese bei Kräften bleiben und die Nährstoffversorgung mit Mineralstoffen, Vitaminen und Eiweiß gesichert ist.

Ein Sack Terrab E kostet aktuell 12,50 Euro.

Außerdem verfüttern wir pro Tag mindestens einen Ballen Heu als Rauhfutter. Die Kosten für einen Ballen liegen bei circa 35 Euro.

Als Futterpate kannst du entscheiden, ob du uns als Heucobs-, Terrab- oder Heupate unterstützen willst und wie viele Säcke oder Ballen du uns monatlich spenden möchtest. Bitte kontaktiere uns per E-Mail über info@tara-tierhilfe.de.

 

Wir suchen Hufpaten!

Orries_Huf

 

Wir haben einige Pferde, die an einer Hufrehe erkrankt sind. Diese Pferde benötigen besondere Spezialbeschläge, die alle 6 Wochen erneuert werden müssen. Wir suchen Hufpaten, die gerne pflegen und vor allem die Kosten von circa 120 Euro alle 6 Wochen übernehmen können. Bitte kontaktiere uns per Mail unter info@tara-tierhilfe.de.