April/Mai 2016

Im April hat der Zwerghahn Chester bei uns Station gemacht – seine Ankunft war ungewöhnlich und dadurch auch gefährlich für ihn.

Chester

Er wurde anscheinend aus einem Auto einfach bei uns abgesetzt und der Fahrer des Wagens verschwand wortlos wieder, wir wissen also nichts über seine Herkunft und den Grund, warum er bei uns gelandet ist.

Da Luigi den vermeintlichen Eindringling sofort erbittert bekämpfte, musste Chester eingefangen werden und in ein eigenes kleines Hühnerhaus ziehen. Er bekam dann als Gesellschaft das bezaubernde Haubenhuhn Nelly dazu.

Nelly

 

Luigi hätte aber auf Dauer keinen zweiten Hahn geduldet, Nelly2deswegen ist Chester erneut umgezogen – diesmal deutlich komfortabler – und lebt jetzt im Bergischen bei Tierliebhabern mit einem großen Hobbyhühnerhof. Wir freuen uns, dass er dort ein neues sicheres Zuhause gefunden hat!
Nelly lebt weiterhin bei uns und erinnert an Audrey Hepburn…

 

 

 

 

 

 

Helen, die Quarterhorse-Stute, ist bei uns ausgezogen und lebt nun in Offenstallhaltung mit einem anderen Pferd zusammen, mit dem sie sich sehr gut versteht. Auch Besuch wird freundlich empfangen und Helen wurde zum ersten Mal beobachtet, wie sie einem anderen Pferd liebevoll das Fell beknabbert.

erster TagHelenoffen

 

 

HelensAuszugCollage

 

MartinMartin, dem Schwein, das trotz seiner Größe von uns immer noch liebevoll Ferkel genannt wird, ging es zwischenzeitlich nicht gut – wie sich mit einem komplizierten Röntgenverfahren erkennen ließ, hat er eine zu weit geöffnete Wachstumsfuge, deswegen knickte er mit dem einen Bein immer wieder um. Dank der raschen Hilfe unseres Tierarztes erholt er sich aber sehr gut und ist auf dem Weg der Besserung.

 

 

Unser kleiner Shetty-Hengst Apollo muss zukünftig ohne seinen Kumpel Louis auskommen. Louis ist in ein neues Zuhause umgezogen.

Abschied_LouisApollo„Wo will der denn hin?!“

 

 

Die Zahl unserer Unterstützer, die sich bei schulengel.de angemeldet haben, ist auf 32 angestiegen und wir hoffen, dass wir bald den vierzigsten registrierten Nutzer melden können.

Vielen Dank, dass ihr beim Onlineshoppen an uns denkt und den kleinen, aber wirkungsvollen Umweg über die Spendenplattform geht!